IT-Dienstleister

Datagroup spürt Inflation kaum

Datagroup Firmensitz in Pliezhausen
Datagroup Firmensitz in Pliezhausen © Klaus Mellenthin; Datagroup

Wie erwartet hat Datagroup solide Q2-Zahlen vorgelegt und den Ausblick bestätigt (24.5.). Das org. Wachstum war nur leicht positiv und lag damit unter dem Schnitt der vergangenen Jahre (4 bis 6%). Anorganisch legte der Umsatz um 21% auf 124 Mio. Euro zu. Mittelfristig soll das Verhältnis 50/50 betragen.

Dank niedrigerer Personalkosten im 1. Hj. (45% der Umsätze) konnte die Marge von 14,3% auf 15,1% ausgeweitet werden. Da Datagroup in Gegensatz zu Bechtle kein Systemintegrator ist, spielt der aktuell im IT-Sektor herrschende Lohndruck weniger eine Rolle. M&A dafür schon, was am deutlich gestiegenen Goodwill (+65%) zu erkennen ist, der…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kühlsysteme | 04. Juli 2022

Energieeffizientes Thermomanagement in industriellen Prozessen sollte mit Blick auf die aktuelle Knappheit bei Energierohstoffen eine hohe Priorität besitzen. Daher überrascht es nicht,…

| Eigenheimbau | 04. Juli 2022

Zur Hauptversammlung unseres ehemaligen Musterdepotwertes Helma gab es zur aktuellen Geschäftslage nur am Rande News. Der Auftragseingang ist im ersten Hj. auf starke 197,4 Mio. (197,2…

| Teuerung | 01. Juli 2022

Der wirtschaftliche Druck auf die Unternehmen und Haushalte nimmt im 2. Hj. und darüber hinaus noch einmal zu. Eine gefährdete Energieversorgung, rekordhohe Inflationsraten sowie eine…

| Social Media | 01. Juli 2022

Die Aktie von New Work ist im Juni auf den tiefsten Stand seit Anfang 2015 gefallen. Das zu diesem Zeitpunkt noch unter Xing firmierende Unternehmen verbuchte damals bei gut 100 Mio.…

| Baumarkt | 01. Juli 2022

Die Hornbach-Aktie (77,60 Euro; DE0006083405) rauschte nach der Gewinnwarnung vom 13.6. rund 30% in den Keller. Am Mittwoch (29.6.) folgten enttäuschenden Q1-Zahlen (per 31.5.), die…