Immobilien

Defama – Für die Krise gewappnet

Am 16.3. wurde unsere seit dem 19.11.18 laufende Empfehlung zu Defama ausgestoppt. Wer die Aktie (13,60 Euro; DE000A13SUL5) des Bestandhalters deutscher Fachmarktzentren seit Beginn im Depot hatte, nimmt einen Gewinn von 7,4% mit.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Vermögensverwalter | 18. September 2020

Bereits nach den guten 2019er-Zahlen hatten wir bei Ökoworld zum Neueinstieg geraten (vgl. PB v. 3.6.). Die starke Entwicklung hat auch 2020 angehalten: Im 1. Hj. konnte der Fondsanbieter,… mehr

| Mode | 16. September 2020

Lichtblick in Stockholm: Zwar zeigen die Umsätze beim schwedischen Fast Fashion-Vertreter H&M auch im Q3 nach unten. In heimischer Währung lag der Erlös mit 50,87 Mio. SEK (rd. 4,89… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×