Rohstoffe

Aurubis – Mutig statt konservativ

Kontaktanlage in Hamburg
Kontaktanlage in Hamburg © Aurubis

Gute Aussichten für Raffinierlöhne und Metallpreise (s. a. PLATOW Brief) machen die eigentlich eher konservativen Manager von Aurubis mutig: Nach einem sehr gut verlaufenen Q1 (per 31.12.) legt Vorstandschef Roland Harings die Messlatte für das Gj. 2020/21 (per 30.9.) höher:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Energie | 02. August 2021

Nichts scheint Markus Krebbers Auftaktjahr als RWE-Lenker nachhaltig torpedieren zu können. Das Frostfiasko aus Texas und die Flut in NRW haben beide den Energieversorger getroffen,…

| Medizintechnik | 02. August 2021

Sehr gute Q3-Zahlen (per 30.6.) konnte unser ehemaliger Musterdepotwert Siemens Healthineers am Freitag (30.7.) vorlegen. Wie schon bei den beiden Quartalen zuvor erhöhte CEO Bernd…

| Nahrungsmittel | 30. Juli 2021

Branche ist nicht gleich Branche. Das bewies nun der Konsumgüterriese Nestlé. Nach dem stärksten organischen Quartalswachstum (+7,7%) seit zehn Jahren im Q1, legt der Markenmulti im…

| Mobilität | 30. Juli 2021

Der Umbau beim Industrieriesen Siemens gilt weitgehend als beendet. Genau deshalb erwarten einige vom seit Februar amtierenden neuen CEO Roland Busch eher eine gewisse Konsolidierung.…

| Telekommunikation | 26. Juli 2021

Mit einer überraschend starken Bilanz zum Gj.-Auftakt (per Ende Juni) hat Vodafone seine Aktionäre beglückt, die sich prompt mit einem Kurshüpfer von über 3% erkenntlich zeigten. Besonders…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×