Marktausblick

Keine Angst vor Rücksetzern

Mit den zurückgekehrten Inflationssorgen ist der DAX am Dienstag (23.11.) zeitweise unter 15 900 Punkte gefallen. Auslöser war tags zuvor die Deutsche Bundesbank mit ihrer Inflationsprognose („knapp 6%“ im November; „längere Zeit“ über 3% im kommenden Jahr). Als dann auch noch US-Präsident Joe Biden den falkenhaften Fed-Vorsitzenden Jerome Powell für eine weitere Amtszeit nominierte, preisten die Märkte am Dienstag drei statt der zuvor erwarteten zwei US-Zinsschritte in ihre Kalkulation ein.

Fast 2,5% hat das deutsche Leitbarometer seit dem Allzeithoch am vergangenen Donnerstag eingebüßt. Nach dem 10%-Anstieg zuvor ist das aber nicht…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Immobilien | 24. November 2021

Vonovia – Chance für Aktionäre

Der Anteil von knapp 87%, den Vonovia inzwischen an Deutsche Wohnen hält, hat etwa 17 Mrd. Euro gekostet. Einen Teil der dafür nötig gewordenen Brückenfinanzierung wollen die Bochumer… mehr

| Laborausrüster | 24. November 2021

Synlab – Neues Potenzial

Bei Synlab machen Investoren um den Mehrheitseigner Cinven Kasse. Rd. 10 Mio. Aktien (21,80 Euro; DE000A2TSL71) wurden am Dienstag (23.11.) laut Händlern zu 22,15 Euro platziert. Die… mehr

Pharma | 24. November 2021

Pfizer – Pille gegen Corona

Der Kampf gegen Corona bestimmt weiter die Ertragslage bei Pfizer. Nach starken Q3-Zahlen, die v. a. durch den von Biontech entwickelten und von den US-Amerikanern vertriebenen Covid-Impfstoff… mehr

| Halbleiter | 24. November 2021

ASML – Hier steckt noch mehr drin

Unseren Lesern hatten wir in PB v. 22.10. geraten, den Rücksetzer bei ASML zum Kauf zu nutzen. Schon nach wenigen Tagen kletterte die Aktie (716,00 Euro; NL0010273215) des Quasi-Monopolisten… mehr

| Software | 24. November 2021

Intuit ist ein Wachstumsgarant

Anleger von Intuit hatten in der abgelaufenen Woche Grund zur Freude, denn die starken Q1-Zahlen (per 31.10.) sorgten für ein neues Allzeithoch bei der Aktie. Der US-Standardsoftwarekonzern… mehr

| Finanzdienstleister | 24. November 2021

Ökoworld ist im Kommen

Die Ökoworld-Aktie (105,50 Euro; DE0005408686) legte aus ihren Korrekturtiefs in den vergangenen Wochen um 40% zu. Grüne ESG-Investments sind weiterhin im Trend. So läuft es auch operativ… mehr

| IT-Dienstleister | 24. November 2021

Datagroup – Ungebrochener Trend

Das am Dienstag (23.11) veröffentlichte, vorläufige Jahresergebnis von Datagroup konnte sich in jeder Hinsicht sehen lassen. Der IT-Dienstleister aus der Nähe von Stuttgart konnte die… mehr

| Elektronik | 24. November 2021

Katek will hoch hinaus

Der Markt für elektronische Bauteile wächst getrieben von Megatrends wie der Elektromobilität, der Solarindustrie und dem Gesundheitssektor rasant. Auf dem Eigenkapitalforum unterstrich… mehr