Bioenergie

Verbio – Zurück in der Spur

Die Börsenrally von Verbio wurde am Mittwoch (22.9.) jäh unterbrochen. Über 15% sackte die SDAX-Aktie (53,90 Euro; DE000A0JL9W6) in der Spitze ab, nachdem unser Musterdepotwert über das Gj. 2020/21 (per 30.6.) berichtet hatte, in dem er erstmals die Umsatzmilliarde knackte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Garbe | 12. November 2021

Die Renditen- und Mietenkarte „Pyramid“ des Hamburger Logistikspezialisten Garbe fasst Spitzenmieten und Spitzenrenditen sowie ihre 12-Monats-Veränderungsdynamiken auf den 122 wichtigsten…

| Märkte | 11. November 2021

Die EBRD setzt in ihrem Herbstausblick das reale Wachstum in Mittelosteuropa und dem Balitkum für dieses und das kommende Jahr bei 5,2 bzw. 4,7% an – etwas höher als im Frühjahr (4,8/4,6%).…

| Zinspolitik | 10. November 2021

Philip R. Lane, der irische Notenbanker, ist nicht nur Chefvolkswirt der EZB, sondern auch das Sprachrohr von Christine Lagarde, vor allem dann, wenn es darum geht, die Märkte zu beruhigen.…