Marktausblick

Überholmanöver bei Jahresendrally

Die Kurve zeigt nach oben
Die Kurve zeigt nach oben

Die Q3-Berichtssaison neigt sich allmählich ihrem Ende entgegen und unterm Strich lässt sich festhalten: Bei den deutschen Unternehmen geht es wieder aufwärts – zumindest bei den meisten. Eine Deloitte-Umfrage unter Finanzvorständen kommt zu dem Ergebnis, dass sich inzwischen weniger als ein Viertel der Unternehmen im Krisenmodus befindet. Demgegenüber sehen sich 39% in einer Erholungsphase und 38% sogar wieder auf Wachstumskurs.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Schienenverkehr | 06. September 2021

Die bitteren Niederlagen für Martin Seiler waren abzusehen. Nach dem Arbeitsgericht Frankfurt a. M. hat auch das Hessische Landesarbeitsgericht den Eilantrag der Deutschen Bahn auf…

| Stahlhersteller | 06. September 2021

Seit August sinken die Stahlpreise wieder. Während Salzgitter und Arcelor in der Hausse Rekordergebnisse eingefahren haben, kam Thyssenkrupp im Q3 gerade mal auf ein Sparten-EBIT von…

| Baukonzern | 02. September 2021

Wie viele andere Unternehmen hatte auch der australische Baukonzern Cimic im vergangenen Jahr mit Umsatz- und Gewinneinbrüchen zu kämpfen. Inzwischen läuft das Geschäft wieder deutlich…

| Versicherer | 01. September 2021

Die deutsche Wirtschaft hat noch großen Nachholberdarf beim sicheren Umgang mit dem mobilen Arbeiten. Neben den IT-Risiken leiden auch Datenschutz und Compliance. Wie groß die Sicherheitslücken…

| Pharma | 01. September 2021

Die Kursentwicklung bei Valneva hat sogar die BILD-Zeitung erreicht. Denn die Aktie (21,29 Euro; FR0004056851) des französischen Impfstoffentwicklers hat ihren Wert in drei Handelstagen…