Personaldienstleister

Amadeus Fire soll ins Depot

Bilanz-PK 2018 bei Amadeus Fire
Bilanz-PK 2018 bei Amadeus Fire © PLATOW

Der Personaldienstleister Amadeus Fire passt gleich mehrfach zu unserer aktuellen Depotstrategie. Er qualifiziert sich durch vergleichsweise stabile Geschäfte, eine geringe Konjunkturabhängigkeit und eine hohe Dividendenrendite von 4,9% (s. a. „Unsere Meinung“ links).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 05. August 2019

Als Chemieunternehmen schlägt sich Lanxess in der momentan schwachen konjunkturellen Lage sehr ordentlich. Im Q2 sank der Umsatz dem Bericht vom Freitag (2.8.) zufolge nur um 1,0% auf… mehr

Personaldienstleister | 26. Juli 2019

Die wachsende Nachfrage nach den Personaldienstleistungen von Amadeus Fire lässt auch zum Hj. nicht nach. Trotz eines Arbeitstages weniger als im Vj.-Zeitraum stieg der Umsatz um 13,4%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×