Personaldienstleister

Amadeus Fire soll ins Depot

Bilanz-PK 2018 bei Amadeus Fire
Bilanz-PK 2018 bei Amadeus Fire © PLATOW

Der Personaldienstleister Amadeus Fire passt gleich mehrfach zu unserer aktuellen Depotstrategie. Er qualifiziert sich durch vergleichsweise stabile Geschäfte, eine geringe Konjunkturabhängigkeit und eine hohe Dividendenrendite von 4,9% (s. a. „Unsere Meinung“ links).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Personaldienstleister | 25. Oktober 2019

Mit den am Donnerstag (24.10.) vorgelegten Geschäftszahlen per Ende September bleibt Amadeus Fire voll auf Kurs, am Ende des Jahres deutlich über den selbstgesetzten Zielen zu liegen.… mehr

| Personaldienstleister | 18. Oktober 2019

Mit Personaldienstleistungen dürfte Amadeus Fire auch im Q3 ein gutes Geschäft gemacht haben. Wir gehen zumindest von einem ähnlichen Verlauf wie im ersten Hj. aus. Damals kletterten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×