Immobilien

FCR Immobilien baut Portfolio aus

Auch im jüngsten Corona-Quartal setzte FCR Immobilien den Ausbau des eigenen Portfolios mit kleinen bis mittelgroßen Gewerbeimmobilien fort. So erwarb das Team um CEO Falk Raudies – trotz der beschränkten Besichtigungsmöglichkeiten im Lockdown – im gesamten 1. Hj. zehn (Vj.: neun) Objekte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 08. März 2021

Sehr robust präsentierte sich in den vergangenen Wochen TLG Immobilien. Die Aktie (25,72 Euro; DE000A12B8Z4) zeigte seit Ende Oktober keine Schwäche und konnte seit dem Tief bei 14,72… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×