Labortechnik

Sartorius – Überflieger mit Wackler

Beim Laborausrüster Sartorius läuft es wie am Schnürchen. Im Q1 kletterte der Umsatz um 16,5% auf 509,9 Mio. Euro, wobei alle Regionen den Zuwachs befeuerten. Zwar habe der Stillstand in China die Nachfrage nach Laborinstrumenten kurz beeinträchtigt, doch gleichzeitig seien Verbrauchsmaterialien für die Produktion von Medikamenten lebhafter nachgefragt worden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

IT-Berater | 22. Juni 2020

Nach den ausgesetzten Zielen beseitigt der neue Jahresausblick von GFT Technologies am Freitag (19.6.) die Unsicherheit. Passend vor dem Termin der Hauptversammlung (HV) am 24.6. stellte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×