Maschinenbau

PVA Tepla - Anleger kommen in Scharen zurück

Der Montag (20.1.) war ein guter Tag für Aktionäre von PVA Tepla: Das Papier (16,90 Euro; DE0007461006) schoss über 8% nach oben. Konkrete Gründe dafür suchen wir vergeblich.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Polen | 27. Februar 2020

Im Oktober 2018 hatten wir bei der polnischen AmRest vom Aktiensplit im Verhältnis 10:1 berichtet und unseren Stopp auf 8,95 Euro angepasst. Leider wurden wir damals schon wenige Tage… mehr

| Software | 26. Februar 2020

Die Aktionäre von Easy Software mussten in jüngster Zeit starke Nerven haben. Am 11.2. wechselte AR-Chef Oliver Krautscheid als neuer starker Mann in den Vorstand, wobei der erst im… mehr

| Immobilien | 26. Februar 2020

Die ambitionierten Jahresziele hat Corestate Capital mit einem Endspurt erreichen können. Wie der europäische Immobilien-Investment-Manager am Dienstag (25.2.) berichtete, kletterte… mehr

| Immobilien | 24. Februar 2020

Bei Instone Real Estate läuft es. Der Projektentwickler für Wohnimmobilien, der im Dezember 2018 für 21,50 Euro je Aktie (26,90 Euro; DE000A2NBX80) an die Börse gekommen ist, übertraf… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×