Mode

Hugo Boss – Günstig und attraktiv

Gute Geschäfte in den eigenen Shops im europäischen Ausland und auf dem chinesischen Festland bescherten Hugo Boss ein zufriedenstellendes Jahresende. Mit einem währungsbereinigten Q4-Umsatzplus von 4% und einer EBIT-Verbesserung von 9% erreichten die Metzinger ihre zwischenzeitlich reduzierten Ziele. Der Jahreserlös stieg um 2% auf rd. 2,9 Mrd. Euro. Das ber. EBIT sank allerdings um 4% auf 333 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 29. Mai 2020

Der Druck der kleineren IT-Dienstleister auf die Großen der Branche nimmt in Deutschland weiter zu. Zwar kann die Kronberger Accenture lt. einer aktuellen Auswertung des Marktforschers… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×