Software

Cenit – Die schwäbische Hausfrau

Unseren Einstieg bei Cenit in PB v. 3.6. begründeten wir u. a. mit einem wahrscheinlichen Ausbruch aus dem Seitwärts-trend. Ein bisschen Geduld brauchten Anleger zwar, aber Anfang August schoss die Aktie (12,90 Euro; DE0005407100) dann wie erhofft nach oben. Wer unserer Empfehlung folgte, ist aktuell knapp 40% in Front.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 25. Januar 2021

Global Wafers bessert bei Siltronic nach. Weil neben Wacker Chemie (30,83% der Anteile) nur 0,06% der freien Aktionäre das Übernahmeangebot zu 125,00 Euro je Aktie angenommen haben,… mehr

| Halbleiter | 21. Januar 2021

Die Aktie des weltgrößten Chip-Auftragsfertigers Taiwan Semiconductor Manufacturing, kurz TSMC (108,02 Euro; 909800; US8740391003), strebt seit einigen Monaten schier unaufhaltsam nach… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×