Sportartikel

Puma – Rekorde voraus

Viel Optimismus versprühte unser Depotwert Puma auf der Bilanz-PK am Mittwoch (19.2.): Mit einem starken Q4 übertraf der Sportartikelhersteller seine im Oktober hochgesetzten Ziele. Der Umsatz kletterte währungsbereinigt um 16,7% auf einen Rekord von 5,5 Mrd. Euro und das EBIT sprang um 30,5% auf eine Bestmarke von 440 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bildverarbeitung | 13. Juli 2020

Die ambitionierten Ziele, die sich Basler für das 1. Hj. im Mai stellte, hat der Hersteller von Industrie-Kameras nochmals übertroffen (vgl. PB v. 27.5.). Die vorläufigen Zahlen vom… mehr

| Logistik | 10. Juli 2020

Mit einer Erholung der Geschäfte im Q2 ebnet sich die Deutsche Post den Weg zu einem überraschend guten Jahresausblick. Nachdem sie sich bisher keine Prognose zutrauten, erwarten die… mehr

| Software | 10. Juli 2020

Die Softwareschmiede SAP hat mit der Vorlage von Q2-Eckdaten wieder einmal positiv überrascht. Das Betriebsergebnis (non-IFRS) kletterte um 8% auf 1,96 Mrd. Euro, weil der Umsatz (+1%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×