Logistik

Dt. Post stärkt Kernkompetenz

Postfahrrad
Postfahrrad © Lizenfrei

Der jüngste Zukauf des Seefrachtspezialisten J.F. Hillebrand ist ein klarer Fingerzeig der Deutsche Post, dass bei erfolgsversprechenden Investitionsmöglichkeiten mit ihr zu rechnen ist.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Greenwashing | 28. Oktober 2021

Der Vorwurf des Greenwashing der ehemaligen Nachhaltigkeitschefin der DWS gegen ihren Ex-Arbeitgeber hat im August die DWS-Aktie um 14% einbrechen lassen, wovon sich die 80%-Tochter…

| DAX-Familie | 27. Oktober 2021

Erst waren es zu wenige Anteile, die Vonovia von Deutsche Wohnen angedient bekam, um die beiden Immobilienkonzerne zusammenzuführen. Nun sind es zwar nicht „zu“ viele, aber immerhin…

| Kreditinstitut | 25. Oktober 2021

Der Vorwurf des Greenwashing der ehemaligen Nachhaltigkeitschefin der DWS gegen ihren Ex-Arbeitgeber hat im August die DWS-Aktie um 14% einbrechen lassen, wovon sich die 80%-Tochter…

| Börsenbetreiber | 25. Oktober 2021

Ein solides Zahlenwerk legte die Deutsche Börse vor. Demnach kletterten im Q3 die Nettoerlöse um 18% auf 837,9 Mio. (Vj.: 707,5 Mio.) Euro, das EBITDA sogar um 25% auf 499,5 Mio. (Vj.:…

Rohstoffe | 22. Oktober 2021

Derzeit laufen bei Deutsche Rohstoff die Förderanlagen auf Volllast.

„Wir haben 2020 einiges richtig gemacht“, sagt Thomas Gutschlag. Zu Recht, denn der CEO von Deutsche Rohstoff beschloss Anfang 2020, angesichts niedriger Ölpreise die Produktion zu…