Beteiligung

Mutares bleibt sehr aktiv

Die Mutares-Aktie (10,22 Euro; DE000A2NB650) notiert seit Mitte Mai wie festgenagelt an der 10,00 Euro-Marke, nachdem der Dividendenabschlag von 1,00 Euro erfolgt war. Dies verwundert, da die Münchner zuletzt mehrere gute Nachrichten veröffentlichten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autozulieferer | 15. Februar 2021

Unser Musterdepotwert Hella wird weiterhin sehr profitabel wachsen. CEO Rolf Breidenbach bestätigte auf dem Kapitalmarkttag des Autozulieferers, dass mittelfristig bei einem jährlichen… mehr

| IT-Dienstleister | 12. Februar 2021

Der Softwarekonzern Mensch & Maschine hat mit den vorläufigen Zahlen für 2020 vom Mittwoch (10.2.) zwar etwas auf die Wachstumsbremse getreten, bleibt trotz der anhaltenden Pandemie… mehr

| Pharma | 08. Februar 2021

Paion kommt dem Durchbruch immer näher. Das Anästhesiemittel Remimazolam, auf dessen Kommerzialisierung sich die Aachener konzentrieren, steht bereits in den USA (vgl. PB v. 4.12.20)… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×