Arzneimittelhersteller

Dermapharm – Q1 sorgt für Allzeithoch

Starke Q1-Zahlen legte der Arzneimittelhersteller Dermapharm am Dienstag (19.5.) vor. Der Umsatz kletterte um 17,7% auf 192,5 Mio. Euro, wobei die Corona-Krise v. a. im Therapiegebiet „Vitamine/Mineralien/Enzyme“ die Nachfrage spürbar anheizte; hier könnte es im Jahresverlauf nach unserer Einschätzung zu einer Abschwächung kommen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 21. Mai 2020

Die ganze Welt Blick derzeit auf die Pharmaindustrie. Dort wird im Eiltempo nach einem Impfstoff gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2 geforscht. Bis ein erster ernsthafter Erfolg vermeldet… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×