Leseraktie

PNE baut Eigenbestand aus

Als Windkraftprojektierer muss sich auch PNE den widrigen Bedingungen im Inland anpassen (s. S. 1 „Unsere Meinung“). Mit dem Programm „Scale up“ soll die Erweiterung zum technologieübergreifenden Lösungspartner für alle Erneuerbare Energie-Themen gelingen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleistung | 29. Juni 2020

Die HV der genossenschaftlichen Fiducia GAD am vergangenen Donnerstag in der fast leeren Münsterlandhalle blieb nicht nur wegen des coronabedingt fehlenden Publikums eine ruhige Veranstaltung. mehr

| Maschinenbau | 22. Juni 2020

Der Familienkonzern Busch, der mit mehr als 60% die Mehrheit bei Pfeiffer Vakuum hält, schafft neue Strukturen. Zu Jahresbeginn 2021 wird es mit Britta Giesen eine neue Vorstandschefin… mehr

| Immobilien | 03. Juni 2020

Trotz sehr guter Q1-Zahlen bleibt der Immobilienentwickler Instone Real Estate vorsichtig. Das Q2 werde schwächer laufen, weil sich der Verkauf fertiger Einheiten zunächst spürbar verlangsamen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×