Autohersteller

VW wirft den Motor an

VW Touareg Hybrid
VW Touareg Hybrid © Volkswagen AG

Zum Wochenausklang überschlagen sich die schlechten Nachrichten bei VW: Am Donnerstag (16.4.) kassierte der weltgrößte Autobauer die Prognose für das laufende Gj., nachdem der Umsatz im Q1 um gut 8% auf etwa 55 Mrd. Euro absackte und das operative Ergebnis von 3,9 Mrd. auf nur noch 900 Mio. Euro einbrach.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 03. Juli 2020

Mit der Akquise einer Digitalagentur baut Adesso die Marktmacht auf dem Gebiet des ganzheitlichen Customer Experience Managements aus. V. a. im Segment der Finanzdienstleister stellt… mehr

| Nahrungsmittel | 02. Juli 2020

Bei Kikkoman wurden wir im Corona-Crash-Tief in Frankfurt bei 31,20 Euro unglücklich ausgestoppt. Zuvor hatten wir für unsere Kaufempfehlung (s. PEM v. 5.12.19) den Stopp bei 33,80… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×