Unsere Meinung

Daddeln gegen die Krise

Gamescom
Gamescom © Nvidia

Konjunktursorgen, Handelskrieg und andere Risiken für die globalen Aktienmärkte wollen wir heute mal beiseitelassen und uns stattdessen den angenehmeren Dingen des Lebens widmen. Am Dienstag (20.8.) beginnt mit der Gamescom in Köln die weltgrößte Messe für Videospiele. Die sich dort präsentierenden Unternehmen tummeln sich in einem Milliardenmarkt, der rasant wächst.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lkw-Zulieferer | 19. Februar 2020

Dass die 2019er-Zahlen der Jost Werke keine Jubelstürme auslösen würden, war angesichts der Schwäche des europäischen Lkw-Marktes keine Überraschung. Der Umsatz des Zulieferers fiel… mehr

| Polen | 13. Februar 2020

Am Dienstag feierte die Chefetage der polnischen Ciech. Der Grund: Die Aktie des Chemiekonzerns ist seit 15 Jahren an der polnischen Börse in Warschau notiert. Allerdings waren die… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×