DAX-Bewertung

Ist die Hausse noch gesund?

Die Statements der Fed von Mittwochabend (17.3.) lesen sich wie die beste aller Welten. Die Prognosen für das US-Wirtschaftswachstum wurden kräftig erhöht, die Geldpolitik bleibt im Kampf gegen Corona weiter extrem locker. Zinsängste, die angesichts gestiegener Inflationserwartungen aufkeimen, erstickten die Notenbanker im Keim: Bis 2023 rechnen sie mit Leitzinsen an der Nullmarke.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 19. August 2021

Die aktuelle Lage der Ukraine ist wenig erfreulich. Das BIP legte im Q2 zwar um 5,4% zum Vorjahr zu, was aber angesichts des negativen Basis-effektes – das Vorjahr war in der Ukraine…

| Pandemie | 13. August 2021

Die Pandemie ist unter uns und sie bleibt es. Das zeigt sich immer deutlicher. Sogar ein testierter Impfschutz schützt vor Ansteckung nicht, nur vor schweren Verläufen. Es wird in Zukunft…

| Einzelhandel | 13. August 2021

Die Supermarktkette Ahold Delhaize war mit ihren starken eCommerce-Aktivitäten ein Profiteuer der Corona-Krise. Weil sich im Frühjahr jedoch Impferfolge einstellten, befürchteten einige…

| Finanzindustrie | 11. August 2021

Die Finanzindustrie hat die vorübergehende Zurückhaltung vieler Vorsorgesparer in der Corona-Pandemie endgültig überwunden und steuert auf neue Rekorde zu. Darauf deuten die Halbjahres-…