Technologie

Stemmer – Auf und Ab mit Corona

Nachdem Stemmer Imaging die Jahresziele am 12.11. mit den Q3-Zahlen erst senkte, folgte am Mittwoch (16.12.) vom Anbieter für Bildverarbeitungstechnologie wieder eine Prognoseerhöhung. Die Lage der wechselnden Corona-Einschränkungen führt beim Unternehmen wie auch bei Kunden und Anlegern zu einer schwankenden Gefühlswelt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pandemie | 24. Februar 2021

Seit Tagen stagnieren die Fallzahlen auf weiterhin hohem Niveau. Auch der Inzidenzwert von zuletzt bundesweit 60,5 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen liegt… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×