Leitindex

Vorfreude aufs Börsenjahr 2021

Schranke mit DAX-Tafel in Frankfurt
Schranke mit DAX-Tafel in Frankfurt © Deutsche Börse AG

Mit immer mehr positiven Signalen zur Impfstoffentwicklung gegen Covid-19 wie zuletzt von Moderna (s. Seite 2)steigt die Zuversicht an den Börsen. Wir sehen somit realistische Chancen auf eine Jahresendrally. Denn auch die Unsicherheit um die US-Wahl entweicht. In der Vergangenheit hat der DAX ab dem 18.11. in sieben von zehn Fällen noch 6,7% bis Ende Dezember zugelegt. Damit würde er sogar ein neues Allzeithoch und die Marke von 14 000 Punkten erreichen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Marktausblick | 22. Januar 2021

Mit dem Niveau über 14 000 Punkten fremdelt der DAX noch. Während sich MDAX und SDAX am Donnerstag (21.1.) der Rekordjagd bei Dow Jones Industrial und Nasdaq 100 anschlossen, scheiterte… mehr

| Index-Geburtstag | 20. Januar 2021

Der MDAX ist eine deutsche Erfolgsgeschichte und feiert an diesem Dienstag (19.1.) seinen 25. Geburtstag. Schon bei seinem Start am 19.1.1996 hatte er mit 2 684 Zählern den großen Bruder… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×