Leseraktie

Bei Uniper biegt Fortum auf die Zielgerade ein

m Übernahmekampf um Uniper hat Fortum einen entscheidenden Etappensieg errungen. Der finnische Mehrheitsaktionär der Essener kauft den beiden aktivistischen Aktionären Elliott (rd. 17,8%) und Knight Vinke (rd. 2,7%) ihre Uniper-Pakete zum Preis von 29,93 Euro je Anteilschein ab und erhöht seinen Anteil damit auf rd. 70%.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baudienstleister | 18. November 2019

Die überraschende Gewinnwarnung vom September führte bei der Bauer-Aktie (14,70 Euro; DE0005168108) zu einem Kurseinbruch (vgl. PB v. 20.9.). Davon hat sich das Papier auch nach den… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×