Spezialsoftware

Serviceware setzt auf künstliche Intelligenz

Mit künstlicher Intelligenz will Serviceware die eigene Service-Plattform für Unternehmen weiterentwickeln. Dazu wurde jetzt eine Forschungskooperation mit der TU Darmstadt abgeschlossen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Computer-Hardware | 06. Dezember 2019

Liefen die Geschäfte von Data Modul Anfang des Jahres (vgl. PB v. 9.1.) noch hervorragend, belastet nun die konjunkturelle Situation. Der Displayproduzent, deren Produkte in der industriellen… mehr

| Triebwerkshersteller | 02. Dezember 2019

Erst Ende Oktober stellte MTU neue Rekorde für das laufende Gj. in Aussicht. Bereits einen Monat später folgte auf dem Kapitalmarkttag des Konzerns ein positiver Ausblick auf 2020.… mehr

| PLATOWFORUM | 02. Dezember 2019

Bei der aktiven Gestaltung des Stiftungsergebnisses muss der Blick über den bilanziellen Tellerrand erfolgen. Wie Gregor Seikel (SKW Schwarz) erklärte, ließe sich bei gemeinnützigen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×