Spezialsoftware

Serviceware setzt auf künstliche Intelligenz

Mit künstlicher Intelligenz will Serviceware die eigene Service-Plattform für Unternehmen weiterentwickeln. Dazu wurde jetzt eine Forschungskooperation mit der TU Darmstadt abgeschlossen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobilbau | 30. Juli 2020

Vor Jahresfrist rieten wir bei Mazda zum Abwarten, da der Autobauer einen verhaltenen Ausblick auf das Gj. 2019/20 (per 31.3.) gegeben hatte (s. PEM v. 18.7.19). Inzwischen liegen bewegte… mehr

Tourismus | 29. Juli 2020

Als wir bei Tui in PB v. 2.6. zum Einstieg rieten, hatte sich das Umfeld für den Tourismus-Riesen spürbar aufgehellt. Reisebeschränkungen wurden EU-weit aufgehoben, steigende Sommerbuchungen… mehr

| Software | 27. Juli 2020

Einen erfreulichen Trend zeigen die Hj.-Zahlen von Serviceware auf. Der Anbieter von Software zur Planung, Steuerung und Kostenanalyse von Serviceprozessen hat in den sechs Monaten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×