Spezialsoftware

Serviceware setzt auf künstliche Intelligenz

Mit künstlicher Intelligenz will Serviceware die eigene Service-Plattform für Unternehmen weiterentwickeln. Dazu wurde jetzt eine Forschungskooperation mit der TU Darmstadt abgeschlossen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 16. Januar 2020

Die klare Mehrheit zugunsten der wiedergewählten Präsidentin Taiwans, Tsai Ing-wen, ist eine krachende Niederlage für das Politbüro in Peking. Die Bürger Taiwans erteilten dem Konzept… mehr

| Software | 15. Januar 2020

Starke vorläufige Zahlen für das Gj. 2019 präsentierte am Montag (13.1.) Teamviewer. Der Börsenneuling steigerte die sogenanten Billings, also die in Rechnung gestellten und bezahlten… mehr

| JLL | 10. Januar 2020

Der Büroflächenumsatz in den „Big 7“ hat 2019 mit 4,03 Mio. qm (+1,6%) leicht zugelegt. Damit erreichte 2019 laut JLL nach 2017 das zweitstärkste Umsatzergebnis der jüngsten Jahre.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×