Spezialsoftware

Serviceware setzt auf künstliche Intelligenz

Mit künstlicher Intelligenz will Serviceware die eigene Service-Plattform für Unternehmen weiterentwickeln. Dazu wurde jetzt eine Forschungskooperation mit der TU Darmstadt abgeschlossen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Klimaschutz | 27. April 2020

Im Vorfeld des „Petersberger Klimadialogs“ (28./29.4) hat sich die „Fridays for Future“-Bewegung am Freitag mit einer globalen Demo im Internet zurückgemeldet. Lauthals fordern die… mehr

| Software | 27. April 2020

Der Software-Anbieter Serviceware robbt sich so langsam in die obere Etage der deutschen und internationalen Unternehmenslandschaft. Ende März wurde ein Service-Vertrag mit einem US-Finanzinstitut… mehr

| Konjunktur | 27. April 2020

In den langen Jahren des Aufschwungs wurde immer mal wieder über eine mögliche Rezession diskutiert. Dabei ging es aber stets um eine allenfalls „technische“, also um ein im Regelfall… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×