Gerresheimer stellt sich neu auf

"Bewegte sich die Aktie des Verpackungsherstellers Gerresheimer von Februar bis Oktober mehr oder weniger seitwärts, schwang sich das Papier nach Bekanntgabe der Q3-Zahlen (per 30.8.) in neue Höhen auf. So markierte der Anteilschein Anfang November ein neues Allzeithoch, als er erst kurz vor der Schwelle von 50 Euro kehrt machte. Neben dem erfreulichen Wachstum von währungsbereinigtem Umsatz und EBIT (+4,5 bzw. +13,2%) und der Bestätigung der Prognose für das laufende Jahr punkteten die Düsseldorfer mit der Ankündigung, die Geschäftsbereiche künftig neu auszurichten."

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Börse
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS fundierte Aktien-Briefing für Deutschland
  • 3x wöchentlich Fakten statt Hype zu deutschen und internationalen Aktien
  • Tiefe Expertise und erfolgreicher Track-Record über 28 Jahre
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

18. November 2013

Österreich bietet mehr als Schnitzel

"Der österreichische Verpackungshersteller Constantia Flexibles strebt an die Börse. Geht alles glatt, wird es einer der größten Börsengänge in diesem Jahr sein – in Deutschland,... mehr

18. November 2013

Grammer fährt 2014 komfortabel

"Während mancher deutsche Automobilzulieferer zuletzt enttäuschende Zahlen mit dem ungünstigen Euro-Dollar-Wechselkurs begründete, konnte Grammer-Finanzvorstand Volker Walprecht auf... mehr

18. November 2013

Den Kreditkartenfirmen vergeht das Lachen nicht

"In vielen Ländern der Welt gewinnt das bargeldlose Bezahlen zunehmend an Bedeutung. Hiervon profitiert auch die Kreditkartenindustrie, die immer weitere Teile der Bevölkerung durchdringt.... mehr

18. November 2013

Homag überzeugt Investoren

"Mit dem Jahr 2013 können die deutschen Maschinenbauer überwiegend zufrieden sein. Insgesamt bewegt sich die Nachfrage nach den Produkten aus „Made in Germany“ auf einem hohen Niveau.... mehr

18. November 2013

GfK will Südamerika erobern

"Das Marktforschungsunternehmen GfK wandelte sich in den vergangenen Jahren zu einem weltweit agierenden Konzern. Gerade erst haben die Nürnberger mit vier führenden brasilianischen... mehr

18. November 2013

Grand City baut auf Schnäppchen

"„Wohnimmobilien günstig zukaufen und wieder flott machen“ – das sei das Geschäftsmodell von Grand City Properties, erklärte Verwaltungsrat Christian Windfuhr auf dem Eigenkapitalforum.... mehr

18. November 2013

Neuigkeiten von Drillisch

"Drillisch erhöht die Prognose: Für 2013 erwartet der Konzern ein EBITDA von 70 Mio. Euro, 2014 dann 82 Mio. bis 85 Mio. Euro." mehr