Immobilien

Aroundtown finanziert künftiges Wachstum

Dem weiteren Wachstum von Aroundtown steht zumindest aus finanzieller Sicht nichts mehr im Wege. Der Immobilienkonzern nahm am Montagabend (15.7.) mit einer Kapitalerhöhung (KE) 600,6 Mio. Euro ein. Wegen hoher Nachfrage bei institutionellen Investoren erhöhten die Luxemburger das Volumen kurz vorher noch von 500 Mio. auf 600 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Industrie | 01. Juni 2020

Schon zum Ende des vergangenen Rumpf-Gj. hatten sich die Aussichten für wichtige Gesco-Töchter des Maschinen- und Anlagenbaus eingetrübt. Am Freitag (29.5.) offenbarte der Q1-Bericht… mehr

| Handel | 01. Juni 2020

Im Crash brach die Baywa-Aktie (27,70 Euro; DE0005194062) massiv ein, erholte sich aber inzwischen auf das Januar-Niveau. Geholfen haben starke Q4-Zahlen (vgl. PB v. 30.3.) und die… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×