Unsere Meinung

Pessimismus ist nicht angebracht

Ziemlich genau vor einem Jahr waren Börsianer in guter Stimmung. Die Märkte hatten den Q1-Kurseinbruch nahezu wieder aufgeholt, die Erwartungen an den weiteren Jahresverlauf waren hoch. Zu hoch. Am 15.6.18 notierte der DAX letztmals über der Marke von 13 000 Zählern. Danach ging es bis Jahresende um gut 20% abwärts.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Fonds | 05. März 2020

Die Börsenturbulenzen im Februar haben Aktienanleger und Fondsinvestoren gleichermaßen hart getroffen. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen genaueren Blick auf die zwei von PEM regelmäßig… mehr

| E-Commerce | 28. Februar 2020

Der Onlinehändler Zalando sucht nach immer neuen Wegen, das Wachstum anzufachen. In Zukunft wird neben Premium-Marken auch Secondhand-Mode verkauft. Dadurch erwarten die Berliner 2020… mehr

| Unsere Meinung | 26. Februar 2020

Auf den Tag genau eine Woche nach dem DAX-Jahreshoch rauschten die Börsen am Montag (24.2.) weltweit in den Keller. Der DAX verlor 4,3%, der Euro Stoxx 50 4,4%, der S&P 500 gab 3,6%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×