Medien

RTL-Produktionen sind beliebt

RTL-Produktionen sind beliebt
© RTL Group

Das spannende Europa League-Halbfinale von Eintracht Frankfurt brachte RTL vergangene Woche tolle Einschaltquoten von 26,3%. Dennoch hängen mit dem schwächelnden deutschen Werbemarkt (-5,5 bis -6%) dunkle Wolken über der Bertelmann-Tochter: Die Umsätze aus dem wichtigen TV-Geschäft sanken im Q1 um 2% auf rd. 1,1 Mrd. Euro. Aber die Gruppe hat mehr zu bieten. So produzieren die Luxemburger Filme und Serien für die eigenen Kanäle und fremde Konzerne. Hier weitete RTL den Umsatz dank einzelner…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Tourismus | 11. Juni 2020

Die Börsen haben in den vergangenen Wochen kräftig aufgedreht. Die zunehmenden Aufhebungen der Corona-Restriktionen machen die Anleger immer lockerer. Auch Tourismus-Aktien wie die… mehr

| E-Commerce | 11. Juni 2020

Lange Zeit wurde die Baozun-Aktie (31,30 Euro; A14S55; US06684L1035) von Anlegern links liegen gelassen. Doch damit ist es vorbei. Auf Wochensicht schoss der Anteilschein des chinesischen… mehr

| Baumarktbetreiber | 12. Juni 2020

Krise? Welche Krise? Für die Hornbach Holding hätten die vergangenen Monate kaum besser laufen können. Um 17,8% auf fast 1,6 Mrd. Euro ist der Umsatz im Q1 (per 31.5.) laut der vorläufigen… mehr

| Raumfahrt | 10. Juni 2020

Eine neue Kreditvereinbarung versetzt OHB in die Lage, die ambitionierten Wachstumspläne für die kommenden fünf Jahre zu verwirklichen. Firmenchef Marco Fuchs will bis 2025 die Gesamtleistung… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×