Konsumgüter

Cewe kann auch ohne Ostern

Cewe Fotowelt
Cewe Fotowelt © Cewe Stiftung & Co. KGaA

Über 1,3 Mio. Fotobücher verkaufte Cewe im Q1, 6,9% mehr als im Vj.-Zeitraum und mehr als jemals zuvor in einem Startquartal. Die Zahl der produzierten Fotos erhöhte sich auf 506,3 Mio. (+8,7%). Dass dies gelang, obwohl das umsatzstarke Ostergeschäft in diesem Jahr erst in die Q2-Zahlen mit einfließt, erfreut CEO Christian Friege besonders. Während der Konzernumsatz im Q1 um 7,5% auf 140,4 Mio. Euro anstieg, verbesserte sich das EBIT dank des starken Kerngeschäfts Fotofinishing überproportional von 0,2 Mio. auf 1,9 Mio. Euro.

Einen positiven Umsatzbeitrag wird die Übernahme des Wandbild-Spezialisten WhiteWall zur Jahresmitte liefern. Gleichzeitig dürften Transaktionskosten das EBIT leicht belasten. Friege erhöhte daher die 2019er-Umsatzprognose von 655 Mio. bis 690 Mio. auf 675 Mio. bis 710 Mio. Euro. Während das obere Ende der EBIT-Spanne bei 58 Mio. bleibt, senkte er das untere Ende von 52 Mio. auf 51 Mio. Euro.

Seit diesem Monat konsolidiert die SDAX-Aktie (84,80 Euro; DE0005403901) leicht. Der Aufwärtstrend (+35% seit Jahresbeginn) bleibt aber intakt. Angesichts wohl starker Q2-Osterergebnisse sollte er sich fortsetzen. Greifen Sie bei Cewe daher weiter zu mit Stopp bei 62,40 Euro.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 18. September 2019

Nach den Q1-Zahlen hatten wir festgestellt, dass bei Stratec Biomedical die Entwicklung in die richtige Richtung geht (vgl. PB v. 27.5.). Mit einem Umsatzplus von 27,2% auf 62,7 Mio.… mehr

| Handel | 16. September 2019

Schwache Ernte-Aussichten hatten im Juli für fallende Kurse bei Baywa (25,90 Euro; DE0005194062) gesorgt. Das Zwischentief bei 22,30 Euro brachte unseren Stopp bei 19,00 Euro aber nicht… mehr

| Pharmazie | 11. September 2019

Ein ordentliches 1. Hj. erlebte Paul Hartmann. Der Hersteller von Medizin- und Hygieneprodukten steigerte den Umsatz um 3,7% auf 1,08 Mio. Euro. Beim EBIT kam es zum erwarteten Rückgang… mehr

| Kultur | 09. September 2019

Das 1986/87 von Claudio Abbado in Wien angestoßene Gustav Mahler Jugendorchester, das unter Leitung des 92-jährigen schwedischen Star-Dirigenten Herbert Blomstedt am Donnerstagabend… mehr

| Beteiligungen | 09. September 2019

Die Indus-Tochter Budde Fördertechnik ist beim Bau von Paketsortieranlagen äußerst erfolgreich. Gerade wurde für 25 Mio. Euro auf einer Fläche von 17 300 qm die größte Anlage für die… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×