Konsumgüter

Cewe kann auch ohne Ostern

Cewe Fotowelt
Cewe Fotowelt © Cewe Stiftung & Co. KGaA

Über 1,3 Mio. Fotobücher verkaufte Cewe im Q1, 6,9% mehr als im Vj.-Zeitraum und mehr als jemals zuvor in einem Startquartal. Die Zahl der produzierten Fotos erhöhte sich auf 506,3 Mio. (+8,7%). Dass dies gelang, obwohl das umsatzstarke Ostergeschäft in diesem Jahr erst in die Q2-Zahlen mit einfließt, erfreut CEO Christian Friege besonders. Während der Konzernumsatz im Q1 um 7,5% auf 140,4 Mio. Euro anstieg, verbesserte sich das EBIT dank des starken Kerngeschäfts Fotofinishing überproportional von 0,2 Mio. auf 1,9 Mio. Euro.

Einen positiven Umsatzbeitrag wird die Übernahme des Wandbild-Spezialisten WhiteWall zur Jahresmitte liefern. Gleichzeitig dürften Transaktionskosten das EBIT leicht belasten. Friege erhöhte daher die 2019er-Umsatzprognose von 655 Mio. bis 690 Mio. auf 675 Mio. bis 710 Mio. Euro. Während das obere Ende der EBIT-Spanne bei 58 Mio. bleibt, senkte er das untere Ende von 52 Mio. auf 51 Mio. Euro.

Seit diesem Monat konsolidiert die SDAX-Aktie (84,80 Euro; DE0005403901) leicht. Der Aufwärtstrend (+35% seit Jahresbeginn) bleibt aber intakt. Angesichts wohl starker Q2-Osterergebnisse sollte er sich fortsetzen. Greifen Sie bei Cewe daher weiter zu mit Stopp bei 62,40 Euro.

{{ name }} Chart
{{ name }} Aktie auf wallstreet:online

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Unsere Meinung | 17. Mai 2019

Wolfsburger Fehl-Timing

Während in den USA in den vergangenen Wochen ein Börsendebüt auf das nächste folgte, ist der IPO-Kalender in Deutschland noch leer. Gut, Frequentis hatte Anfang Mai den Gang an die… mehr

| Medien | 17. Mai 2019

RTL-Produktionen sind beliebt

Das spannende Europa League-Halbfinale von Eintracht Frankfurt brachte RTL vergangene Woche tolle Einschaltquoten von 26,3%. Dennoch hängen mit dem schwächelnden deutschen Werbemarkt… mehr

| Bank | 17. Mai 2019

Dt. Pfandbriefbank zahlt steuerfrei

Bei der Dt. Pfandbriefbank (pbb) fiel das Q1 gemischt aus. Mit Erträgen von 48 Mio. Euro erreichten die Unterschleißheimer zwar das Vj.-Ergebnis und schlugen die Markterwartung. Gut… mehr

| Saatguthersteller | 17. Mai 2019

KWS Saat – Der Schein trügt

Die Mitteilung zu den Q3-Zahlen, die KWS Saat am Donnerstag (16.5.) veröffentlichte, liest sich durchaus positiv: Nach den ersten neun Monaten (per 31.3.) des Gj. ging der Umsatz zwar… mehr

| FinTech | 17. Mai 2019

FinTech Group wächst mit Holland

Die FinTech Group erhöht die Prognose – zum zweiten Mal in Folge, wie uns Finanzvorstand Muhamad Chahrour auf der Frühjahrskonferenz in Frankfurt erklärt. Die EBITDA-Marge soll mit… mehr