Logistik

Kion springt über 200-Tage-Linie

Unser Depotwert Kion hat kürzlich zwei wichtige charttechnische Hürden überwunden und den begonnenen Aufwärtstrend untermauert. So wurde das Novemberhoch von 55,22 Euro endlich durchbrochen und es gelang der Sprung über die 200-Tage-Linie (57,31 Euro).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Digitalisierungstechnik | 13. November 2019

Anfang November hat die QSC-Aktie (1,24 Euro; DE0005137004) erneut die Unterstützung bei 1,20 Euro, mit einem Zwischentief bei 1,22 Euro, getestet. Wie bereits im August und im Oktober… mehr

| Konsumgüter | 13. November 2019

Was in Osteuropa funktionierte, soll Leifheit nun auch in Deutschland operativen Rückenwind bescheren: In den vergangenen Jahren hat der Hersteller von Haushaltsgeräten die Investitionen… mehr

| Maschinenbau | 11. November 2019

20 Monaten ist es her, als wir bei rd. 37,00 Euro zum Verkauf von Jungheinrich geraten haben (vgl. PB v. 23.3.18). Dadurch blieb PLATOW-Lesern Ärger erspart, denn die Aktie (24,04 Euro;… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×