Börsengänge

Globales IPO-Fenster geht auf

Der anstehende Börsengang (IPO) der Vodafone-Tochter Vantage Towers (s. „IPO der Woche“ auf S. 2) sorgt in Frankfurt für strahlende Gesichter. Bislang hatte die Börse Amsterdam bei Europas IPOs den Vogel abgeschossen: An das stattliche Geburtsgewicht von 2,8 Mrd. Euro, das der polnische Paketdienstleister InPost dort Ende Januar auf die Börsenwaage brachte, reichten sogar die 1,8 Mrd. Euro des Berliner Online-Gebrauchtwagenhändlers Auto1 vom Februar nicht heran.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Medizintechnik | 07. Mai 2021

Big Pharma und Biotech profitieren überdurchschnittlich von der Corona-Krise. Dass dies jedoch kein genereller, branchenweiter Effekt ist, spürt zurzeit der DAX-Konzern Fresenius. Nach… mehr

| Robotik | 06. Mai 2021

Der japanische Roboterbauer Fanuc hat dank eines Schlussspurts seine Jahresziele klar übertroffen. Der Umsatz kletterte um 8,5% auf 551,29 Mrd. Yen, wie das Unternehmen mitteilte. Nach… mehr

| Software | 06. Mai 2021

Der Börsengang der Tochter Kingsoft Cloud an die Nasdaq (s. PEM v. 24.9.20) trieb die Kingsoft-Aktie (5,92 Euro; A0M160; KYG5264Y1089) bereits kräftig an. Als der Kurs des Börsenneulings… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×