Softdrinks

Coca-Cola gegen PepsiCo: Wir krönen den Softdrink-König

Im Vergleich der beiden US-Getränkeriesen Coca-Cola und PepsiCo fällt gleich zu Anfang auf, dass sich allein mit Softdrinks kein Blumentopf mehr gewinnen lässt. Deshalb haben beide Unternehmen auch längst ihr Sortiment ausgebaut. Coca-Cola hat sich mit Säften, Tees, Sportgetränken und Wasser verstärkt. PepsiCo ist diesen Weg ebenfalls gegangen, bietet Konsumenten jedoch auch noch Kartoffelchips und Haferflocken an. Damit hat der einstige Herausforderer den Coca-Cola-Konzern aus Atlanta…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wirtschaft | 14. Januar 2022

Praktische Lösungen sind für die Wirtschaft, insbesondere die Unternehmen und ihre Mitarbeiter, immer noch die besten. Der neue und alte Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) muss aufpassen,…

| Wasserversorgung | 14. Januar 2022

Trinkwasser entwickelt sich zu einem knappen Gut. Laut Unicef haben 2,2 Mrd. Menschen auf der Welt keinen regelmäßigen Zugang zur kostbaren Flüssigkeit. Veolia gehört zu den führenden…

| Telekommunikation | 13. Januar 2022

Das Telekommunikationsunternehmen Telstra gehört zu den Aktien, die sich Anleger als defensive Standbeine ins Depot holen. Die Melbourner betreiben das größte australische Mobilfunknetz…

| Erneuerbare Energien | 12. Januar 2022

Titel aus dem Bereich Erneuerbare Energien haben derzeit einen schweren Stand. So ging es auch für Verbio seit dem Anfang November markierten Allzeithoch bei 74,90 Euro stetig bergab.