Energieversorgung

E.On schließt neuen Green Deal

In den vergangenen Wochen gehörte die E.On-Aktie (12,31 Euro; DE000ENAG999) zu den Gewinnern. Die recht günstige Bewertung mit einem 2023er-KGV von 15 sorgte im aktuellen Umfeld, das durch die Angst vor steigenden Zinsen geprägt ist, für Aufwind.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Veranstaltung | 29. November 2021

Das 14. PLATOW EURO FINANCE Beteiligungsforum mit der Verleihung des PLATOW Immobilien Awards kreiste um die große Transformation. Lesen Sie ab S. 5, wie sich die Branche für mehr Nachhaltigkeit…

| Rohstoffe | 25. November 2021

Die hohe Nachfrage nach Rohstoffen, die in den vergangenen Monaten zu steigenden Preisen geführt hat, sorgte auch bei vielen Aktien aus diesem Segment für Kursgewinne. Dies gilt allerdings…

| Laborausrüster | 24. November 2021

Bei Synlab machen Investoren um den Mehrheitseigner Cinven Kasse. Rd. 10 Mio. Aktien (21,80 Euro; DE000A2TSL71) wurden am Dienstag (23.11.) laut Händlern zu 22,15 Euro platziert. Die…

| Marktausblick | 24. November 2021

Mit den zurückgekehrten Inflationssorgen ist der DAX am Dienstag (23.11.) zeitweise unter 15 900 Punkte gefallen. Auslöser war tags zuvor die Deutsche Bundesbank mit ihrer Inflationsprognose…