Energieversorgung

E.On schließt neuen Green Deal

In den vergangenen Wochen gehörte die E.On-Aktie (12,31 Euro; DE000ENAG999) zu den Gewinnern. Die recht günstige Bewertung mit einem 2023er-KGV von 15 sorgte im aktuellen Umfeld, das durch die Angst vor steigenden Zinsen geprägt ist, für Aufwind.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Marktausblick | 23. Dezember 2021

Drei Jahrzehnte nach dem Ende der UdSSR und dem Beginn von Wirtschaftsreformen im ehemaligen Ostblock haben Wirtschaftsexperten in einem internationalen Online-Symposion des Wiener…

| Medizin | 23. Dezember 2021

Gerade einmal ein volles Jahr sind die Papiere von Hygeia Healthcare an internationalen Börsen handelbar, hatten dabei aber schon ein gehöriges Auf und Ab erlebt: Von 7,40 Euro ging…

| Chemieindustrie | 17. Dezember 2021

Allen dämpfenden Tönen zum Trotz, hat die deutsche Chemie ein prächtiges Jahr hinter sich. Stolze 15,5% legten die Umsätze der chemisch-pharmazeutischen Industrie (Produktion +4,5%)…

Logistik | 17. Dezember 2021

Bei der klimafreundlichen Logistik machen Daimler Truck, Traton und Volvo nun gemeinsame…

Bereits im Juli wurde das Projekt der Superlative angekündigt, seit Donnerstag (16.12.) ist die Tinte unter dem Vertrag trocken: Daimler Truck, Traton und Volvo habe ein Joint Venture…