US-Wahlen

Wahlsieger Vola

In zweieinhalb Wochen wird in den USA gewählt. Angesichts der zu erwartenden hohen Wahlbeteiligung gilt ein Sieg des demokratischen Herausforderers Joe Biden, der in den Umfragen aktuell deutlich führt, als sehr wahrscheinlich. Was aber bedeutet ein Wechsel im Weißen Haus, den viele langjährige Partner Amerikas nach vier Chaos-Jahren unter Donald Trump herbeisehnen, für Anleger?


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bundestagswahl | 01. September 2021

Deutschland ist in Wechselstimmung. Das zeichnet sich aufgrund jüngster Umfragen immer deutlicher ab. Es gibt eine mehr und mehr zutage tretende Sehnsucht nach Veränderung, für die…

| Finanzdienstleister | 27. August 2021

Mit dem vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Ende der gesetzlichen Einlagensicherung des VöB wechseln die DKB und wohl auch die anderen dort noch geführten Mitglieder (u.a. KfW Ipex, Internationales…

Umfrage | 27. August 2021

In Frankfurt scheint der Hype um Wohnen im Luxus-Hochhaus schon wieder vorbei zu sein. Viele der teueren Wohnungen werden von den zumeist auswärtigen Eigentümern nur selten genutzt.…

| Bundestagswahl | 25. August 2021

Die Kanzlerin, die nicht mehr antritt, ist von prägendem Einfluss auf die z. T. spektakulären Umfragewerte wenige Wochen vor der Bundestagswahl am 26. September. Und zwar in zweierlei…

| Politik | 20. August 2021

Die knappe Mehrheit der Amerikaner hat Joe Biden den Weg ins Weiße Haus geebnet. Eine größere Mehrheit verspürte zugleich eine Sehnsucht nach „geordneten Verhältnissen“, auch in Bezug…