US-Wahlen

Wahlsieger Vola

In zweieinhalb Wochen wird in den USA gewählt. Angesichts der zu erwartenden hohen Wahlbeteiligung gilt ein Sieg des demokratischen Herausforderers Joe Biden, der in den Umfragen aktuell deutlich führt, als sehr wahrscheinlich. Was aber bedeutet ein Wechsel im Weißen Haus, den viele langjährige Partner Amerikas nach vier Chaos-Jahren unter Donald Trump herbeisehnen, für Anleger?


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 13. September 2021

Compugroup konnte auch mit den jüngst veröffentlichten Zahlen zum Q2 bei den Anlegern punkten. Die MDAX-Aktie (82,35 Euro; DE000A288904) legte nach der Veröffentlichung 8% zu. Besonders…

Finanzdienstleistungen | 10. September 2021

Die Partners Group (PG), ein Schweizer Spezialist für nicht-börsennotierte Investments, hat sich eine starke Marke im Management privater Anlagen aufgebaut. Uns gefallen die Skalierbarkeit…

| Personalie | 06. September 2021

Der Abschied von Kanzlerin Angela Merkel nach 16 Jahren an der Macht bedeutet auch für ihre wichtigsten Helfer in der Regierungszentrale eine Zäsur. Dies gilt erst recht, wenn SPD-Kanzlerkandidat…

| Finanzdienstleister | 03. September 2021

Skyline Frankfurt

Fast 18 Monate nach der offiziellen Ankündigung hat die BaFin nach unseren Informationen jetzt keine Bedenken mehr gegen den von der Oetker- Gruppe geplanten Verkauf des Bankhaus Lampe…