Handel

Baywa steckt voller Energie

Schwache Ernte-Aussichten hatten im Juli für fallende Kurse bei Baywa (25,90 Euro; DE0005194062) gesorgt. Das Zwischentief bei 22,30 Euro brachte unseren Stopp bei 19,00 Euro aber nicht in Gefahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Mexiko | 08. August 2019

Vor Jahresfrist hatten wir erwartet, dass die Aktie des mexikanischen Lebensmittelherstellers Gruma die Anti-Mexiko-Politik von US-Präsident Donald Trump gut verkraften könne. Leider… mehr

| Maschinenbauer | 05. August 2019

Sollte Donald Trump Europas Autosektor tatsächlich mit Strafzöllen belegen (s. S. 1 „Unsere Meinung“), wäre dies ein weiterer Rückschlag für Dürr. Der Konzern hatte erst Ende Juli wegen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×