Datenbanken

Weichenstellung bei Exasol?

Am Montag (14.6.) benannte Exasol endlich mit Jan-Dirk Henrich einen neuen Finanzvorstand. Henrich wird am 1.9. beginnen und kommt mit viel Erfahrung von New Work. Er folgt auf Michael Konrad, der bereits Anfang Mai seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen und im besten gegenseitigen Einvernehmen bekannt gegeben hatte. In seiner Vita steht immerhin der Börsengang des Anbieters von hochleistungsfähigen Analyse-Datenbanken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Medizintechnik | 08. September 2021

Im Reinlabor von Eckert & Ziegler werden radioaktive Isotope für die Krebsbestrahlung…

Bei Eckert & Ziegler ist die Kursrally etwas ins Stocken geraten. Die SDAX-Aktie (128,90 Euro; DE0005659700) fiel Anfang des Monats auf ein Fünfwochentief bei 112,50 Euro, nachdem zwei…

wikifolio | 07. September 2021

Die in der vergangenen Woche avisierte „zeitnahe Veränderung der Positionierung“ in unseren wikifolios wurde schon am nächsten Tag Realität. Seit Donnerstagmorgen sind wir bei den wikifolios…

| Banken | 06. September 2021

Die Personalpolitik der apoBank war in den letzten Monaten von einigen Schlenkern geprägt. Der neueste folgt dem Vernehmen nach auf der für Montag (6.9.) geplanten AR-Sitzung. Eigentlich…

Fondsbericht | 06. September 2021

PLATOW-Fonds

Es lag nicht nur an der Berichtssaison, dass ungewöhnlich viele der für den DWS Concept Platow Fonds relevanten Aktiengesellschaften im August News publizierten oder Auffälligkeiten…

| Aktien-Momentum-Strategie | 01. September 2021

Unser Derivate-Depot hat sich in den vergangenen Tagen sehr schwankungsfreudig präsentiert. Gestern rutschte die Performance seit Jahresbeginn zeitweise sogar wieder in den roten Bereich.…