Rundblick

Crash bei Öl-Aktien – Lohnt jetzt der Einstieg?

Der Ölpreis ist am Boden. Das Coronavirus und die anhaltende Nachfrageschwäche, der von Opec-Seite nicht mit einer Angebotsverknappung begegnet wird, haben ihn seit Jahresbeginn fast halbiert. Die Öl-Aktien gingen auf Talfahrt, viele Fracking-Spezialisten stehen vor existenziellen Problemen, benötigen sie doch einen Ölpreis oberhalb von 50,00 US-Dollar, um profitabel fördern zu können (s. a. S. 1 „Unsere Meinung“). Wir geben einen Überblick.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Messtechnik | 20. Mai 2020

Es ist einiges passiert beim Messtechniker Nynomic, seit wir in PB v. 20.4. zum Einstieg rieten – und die Zeichen dafür, dass der vielversprechende Nebenwert seinen fulminanten Aufwärtstrend… mehr

| Roboterbauer | 07. Mai 2020

In den vergangenen Wochen standen vor allem zyklische Werte auf den Kauflisten der Anleger – dank Lockerungen und Konjunkturspritzen. Auch die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×