Autoindustrie

Neue Zeitrechnung bei Daimler

Neue Zeitrechnung bei Daimler

Am 22.5. endet bei Daimler eine Ära: Auf der HV wird CEO Dieter Zetsche nach 13 Jahren im Amt das Zepter an Ola Källenius weiterreichen. Und der neue Chef hat bereits ehrgeizige Ziele vorgegeben: Bis 2039 will sich Daimler komplett vom Verbrennungsmotor verabschieden und nur noch Fahrzeuge mit Elektro- und Plug-In-Hybrid-Motoren verkaufen. Schon 2030 soll bereits jedes zweite Fahrzeug CO2-neutral sein. Es ist ein ehrgeiziges Ziel, denn gemessen am Entwicklungszyklus eines Autos sind 20…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 16. Mai 2019

BAIC – Heißer Flirt mit Daimler

Die Beijing Automotive Industry Company – kurz: BAIC – ist der fünfgrößte Fahrzeug- und Autobauer Chinas. Größere Bekanntheit erlangte der Konzern in Deutschland durch ein Joint Venture… mehr

| Finanzdienstleister | 15. Mai 2019

Hypoport bleibt auf Rekordkurs

„2019 wird noch besser“, titelten wir in PB v. 13.3., als wir bei Hypoport zum Einstieg rieten. Tatsächlich knüpften die Berliner im Q1 an 2018, dem laut CEO Roland Slabke erfolgreichsten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×