Börsengänge

2020er-Börsenneulinge bleiben chancenreich

Viele geplante Börsengänge wurden im Corona-Jahr abgesagt, das Emissionsvolumen lag nach Berechnungen von Kirchhoff Consult mit 0,9 Mrd. Euro zuletzt 2009 darunter. Von den wenigen Unternehmen, die den Sprung an den Kapitalmarkt wagten, konnten sich die meisten gut behaupten. Sie lassen mit aussichtsreichen Geschäften auch noch höhere Aktienkurse erwarten. Zu diesen Gesellschaften gehört zweifelsohne Compleo Charging Solutions, denn für die Elektromobilität muss auch eine entsprechende…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Windkraft | 05. Juli 2021

Paukenschlag bei Nordex: Das Unternehmen verkündete am Mittwochabend (30.6.) eine Kapitalerhöhung. Der Windkraftanlagenbauer will über eine Bezugsrechtsemission rd. 42,7 Mio. neue Aktien…

| Sportartikel | 02. Juli 2021

Adidas will dynamisch wachsen

Mit dem am Dienstag (29.6.) annoncierten Aktienrückkaufprogramm sendet Adidas ein klares Stärkesignal an den Kapitalmarkt. Für rd. 550 Mio. Euro sollen bis Jahresende Anteile zurückgekauft…

| Märkte | 01. Juli 2021

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hat ihren Ausblick für die Staaten ihres Arbeitsgebiets angehoben. Für die gesamte Region rechnet sie im laufenden Jahr…

| eCommerce | 01. Juli 2021

Die Korrektur im chinesischen Tech-Sektor hat auch vor Baozun keinen Halt gemacht. Vom Zwischenhoch Mitte Februar bei rd. 46,00 Euro rauschte die Aktie des eCommerce-Spezialisten (30,30…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×