Biotechnologie

Stratec – Warburg schockt nur kurz

Eine Verkaufsempfehlung der Warburg Bank ließ die Stratec-Aktie (130,60 Euro; DE000STRA555) Ende August nur kurz ihre Rekordjagd unterbrechen, sorgte aber dafür, dass unsere limitierte Kaufempfehlung in PB v. 19.8. aufging.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Beteiligungen | 13. Januar 2021

Ende 2017 erreichte die Gesco-Aktie (19,60 Euro; DE000A1K0201) bei 36,25 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Was folgte, war ein veritabler Abwärtstrend, der – abgesehen vom Corona-Crash… mehr

| Autozulieferer | 13. Januar 2021

In PB v. 21.7.20 hatten wir bei Norma zum Einstieg geraten und seither nicht mehr über den Automobilzulieferer geschrieben. Mit dieser „Buy and hold“-Strategie sind wir bestens gefahren.… mehr

| Finanzunternehmen | 24. Dezember 2020

Die chinesische Regierung hat die heimischen Banken zu Lasteseln der Pandemie gemacht. Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise drängte die Staatsführung die Institute, vermehrt Kredite zu… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×