US-Aktie der Woche

Caterpillar hat die China-Grippe

Nicht jedes Unternehmen schafft es in die Tweets von Donald Trump. Caterpillar, der Marktführer für Bau- und Bergbaumaschinen, gehörte jedoch explizit zu den „großartigen Herstellern“, die laut US-Präsident unter dem „hohen Zinsniveau der US-Notenbank Fed“ zu leiden haben. Wer jedoch genauer hinschaut, der erkennt, dass der Dow Jones-Titel jüngst wohl eher durch die von Trump aufgebauten Handelsbeschränkungen zwischen den USA und China in Mitleidenschaft gezogen wurde.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baudienstleister | 20. September 2019

Noch vor Monatsfrist bestätigte der Bauer-Konzern seine Jahresprognose. Deshalb hatten auch wir weiter zum Kauf der Bau-Aktie geraten (vgl. PB v. 23.8.). Jetzt rudert Konzernchef Michael… mehr

| Japan | 19. September 2019

Japans Wirtschaft ist im zweiten Quartal erwartungsgemäß etwas langsamer gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt legte von April bis Juni auf das Jahr hochgerechnet um 1,3% zu. Als Grund… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×