US-Aktie der Woche

Caterpillar hat die China-Grippe

Nicht jedes Unternehmen schafft es in die Tweets von Donald Trump. Caterpillar, der Marktführer für Bau- und Bergbaumaschinen, gehörte jedoch explizit zu den „großartigen Herstellern“, die laut US-Präsident unter dem „hohen Zinsniveau der US-Notenbank Fed“ zu leiden haben. Wer jedoch genauer hinschaut, der erkennt, dass der Dow Jones-Titel jüngst wohl eher durch die von Trump aufgebauten Handelsbeschränkungen zwischen den USA und China in Mitleidenschaft gezogen wurde.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemiehändler | 24. Juni 2020

Viele positive Nachrichten beflügelten in den vergangenen Wochen den Kurs von Brenntag. Zu diesen Meldungen gehörte zweifellos das Festhalten an der Dividendenausschüttung von 1,25… mehr

| Maschinenbau | 22. Juni 2020

Der Familienkonzern Busch, der mit mehr als 60% die Mehrheit bei Pfeiffer Vakuum hält, schafft neue Strukturen. Zu Jahresbeginn 2021 wird es mit Britta Giesen eine neue Vorstandschefin… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×