US-Aktie der Woche

Caterpillar hat die China-Grippe

Nicht jedes Unternehmen schafft es in die Tweets von Donald Trump. Caterpillar, der Marktführer für Bau- und Bergbaumaschinen, gehörte jedoch explizit zu den „großartigen Herstellern“, die laut US-Präsident unter dem „hohen Zinsniveau der US-Notenbank Fed“ zu leiden haben. Wer jedoch genauer hinschaut, der erkennt, dass der Dow Jones-Titel jüngst wohl eher durch die von Trump aufgebauten Handelsbeschränkungen zwischen den USA und China in Mitleidenschaft gezogen wurde.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sanktionspolitik | 15. Mai 2019

Noch nie war die Auflehnung Westeuropas gegen einen US-Präsidenten so groß wie unter Donald Trump. Das zeigt sich beim binnen weniger Tage durch verschärfte Sanktionen, Verlegung von… mehr

| Unsere Meinung | 10. Mai 2019

Politisch sind die USA längst nicht mehr der verlässliche Partner von einst. Die sprunghaften Twitter-Attacken Donald Trumps und die nicht unwahrscheinliche Erhebung von Zöllen auf… mehr

| DAX | 08. Mai 2019

So schnell kann es gehen. Noch am Freitagabend hatten wir uns über einen Wochenschluss von 12 412 Punkten beim DAX gefreut. Zumal nachbörslich weitere 40 Punkte nach oben gegangen war.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×