Marktausblick

Entscheidung vertagt

Der 10.6. sollte die „Mutter aller Donnerstage“ an den Aktienmärkten werden. Mit den US-Verbraucherpreisen und der Pressekonferenz der EZB würden Anleger rund um den Globus richtungsweisende Antworten auf die beiden aktuell wichtigsten Fragen bekommen: Wie steht es um die Inflation und wie reagieren die Zentralbanken darauf?


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Zentralbank | 12. Juli 2021

Schon auf der nächsten Zinssitzung des EZB-Rats am 22.7. soll die neue geldpolitische Strategie gelten, die Präsidentin Christine Lagarde am vergangenen Donnerstag präsentierte. Die…

| Rohstoffe | 12. Juli 2021

Der Rohstoffsektor spielt derzeit verrückt. Vergangenes Jahr haben – vor dem Hintergrund der weitreichenden Unsicherheiten der Corona-Pandemie – Edelmetalle wie Gold und Silber ein…

| Zentralbank | 09. Juli 2021

Fast eineinhalb Jahre kreiste der EZB-Rat, um eine neue geldpolitische Strategie zu gebären. Herausgekommen ist der erwartete Minimal-Konsens zwischen den stabilitätsorientierten „Falken“…

Geldanlage | 05. Juli 2021

Gold und Bitcoin – Hedge gegen Inflation

Der Chefvolkswirt von Degussa Goldhandel traut sich, Dinge anzusprechen, die der EZB nicht schmecken können. Den jahrelangen Interventionismus der Notenbank bezeichnete Thorsten Polleit…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×